TEAVITALL

The ТEAVITALL collection is developed in accordance with original recipes and based on ingredients with valuable properties. Their balanced formulas are created while taking into account the complex effects of the ingredients. Their bright taste and delicate aroma allow the tea to be enjoyed.

ANYDAY KOLLEKTION

ANYDAY KOLLEKTION

Sammlung von köstlichen Tees täglich

Sie werden definitiv lieben diese einzigartigen Mischungen von Tees. Exquisite Geschmack wird dich nicht verlassen oder Ihre Gäste gleichgültig mit Ihrer edlen Charme.

MEHR
MEHR
CARDEX

CARDEX

TEAVITALL EXPRESS CARDEX Geschmack offenbart sich der Geschmack von Erdbeeren, Eberesche und stieg, während der Süßholzwurzel hinterlässt einen süßen Nachgeschmack.

Cinquefoils in der Zusammensetzung hilft, das Immunsystem zu stärken und das Allgemeine Wohlbefinden.
Hibiscus unterstützt die normale Funktion des Herz-Kreislaufsystems.

MEHR
MEHR
BREEZE

BREEZE

Slightly sour hibiscus and bright currant in TEAVITALL EXPRESS BREEZE are muffled up in a cloud of gentle taste of green tea and cinquefoils.

Cinquefoils in the composition helps strengthen the immune system and normalizes the digestive system. Black currant, lingonberry and blueberry work as antioxidants, assist in body functioning correctly and neutralize free radicals.

MEHR
MEHR
BALANCE

BALANCE

The TEAVITALL EXPRESS BALANCE carries a pleasant aroma of mint and soft herbal notes.

Сinquefoils in the composition helps strengthen the immune system and normalizes the digestive system. Motherwort regulates natural blood pressure and aids in maintaining the nervous system. Peppermint helps relieve stress, increases fatigue-resistance and normalizes sleep.

MEHR
MEHR
SPRING

SPRING

The TEAVITALL EXPRESS SPRING bouquet is boldly herbal, and when it cools, the subtle licorice notes take over.

Common knotgrass in the tea drink’s composition helps normalize water-salt metabolism and kidney function, and protect the excretory system. Lingonberry plays the role of an antioxidant, helps the body function correctly and neutralize free radicals.

MEHR
MEHR
ERHALTEN SIE 20 % RABATT

ERHALTEN SIE 20 % RABATT

Geld sparen wollen auf shopping?
Sind Sie planen eine große Auftrag?
Möchten Sie registrieren Ihre Freunde?

Dann müssen Sie auf jeden Fall einen Partner-Registrierung!
Die Registrierung ist kostenlos

MEHR
MEHR
Wenn Sie Fragen zum Kauf haben Luxemburg, Kontaktieren Sie uns über

WhatsApp Viber Telegram
Mit Millionen von Dollar, die mir zur Verfügung standen, machte ich Werbung in „People“ und Dutzenden anderen Magazinen. Wir diskutierten ständig über die Möglichkeit, ins Fernsehen zu gehen. Wir wurden zu den US Open und anderen großen Werbeveranstaltungen eingeladen.

Es war großartig, durch Werbung bei Radio Shack, Lechmere, Target und Kmart auf sich aufmerksam zu machen. Innerhalb eines Jahres wurden wir zum Marktführer im Multimilliarden-Dollar-Werbemarkt.

Das Schlimme war, dass wir keine Beweise für echte Erträge aus unserer Werbung hatten. Es ist nicht bekannt, ob die Millionen, die für die Werbung ausgegeben wurden, irgendeinen Effekt hatten, außer dass wir schicke Autos für offizielle Händler kauften und unsere Konkurrenten neidisch machten.

Die Arbeit war großartig, aber nach dem sechzigsten Produkt und einer guten Erfahrung, Ich beschloss, ins Buchgeschäft einzusteigen. Wieder einmal fand ich mich bei einem fröhlichen Fest an einem riesigen Lagerfeuer wieder, das das Geld für traditionelle Werbung unwiderruflich verbrannte.

Riesige Unternehmen gaben während der Fernsehübertragung der Olympischen Spiele Millionen von Dollar für Werbeprodukte aus. Verlage, die mit regelmäßigen hochkarätigen Autoren zusammenarbeiteten, hatten keine Ahnung vom Porträt ihres Käuferpublikums und mussten nach der Veröffentlichung jedes neuen Buches ihre Marketing- und Werbekampagnen von Grund auf neu starten. Die riesigen Konglomerate produzierten Hunderte von Büchern pro Jahr, aber sie waren nicht darauf bedacht, eine treue Leserschaft aufzubauen, ihre Marke zu verfeinern oder neue Produkte zu vermarkten.

Meine Vermutungen aus meiner Zeit bei Spinnaker wurden bestätigt. Die Werbung funktionierte wirklich nicht gut. Die Wirksamkeit war schwer einzuschätzen. Sie war unberechenbar. Schließlich war es sehr teuer.

In den letzten sechs Jahren habe ich untersucht, wie Unternehmen mit Werbung arbeiten, und erfolgreichere Methoden dieser Arbeit in der Praxis getestet. Ich staunte über die Eile von Excite, die Millionen von kommerziellen Shows von Seinfeld zu starten, und sah mit Trauer zu, wie wirklich großartige Produkte mangels Werbung verschwanden.

Im Jahr 1990 wurde Proeco (es wird als die Zeit in die Geschichte eingehen ) lud mich und meine Kollegen ein, für die Werbeförderung des neu erschienenen Online-Dienstes zu arbeiten. Proeco hatte zwei große Probleme. Zuerst gaben sie Hunderte von Dollar aus, um einen neuen Kunden zu gewinnen. Allerdings nutzte der durchschnittliche Kunde seine Dienste nur ein paar Monate und verließ sie dann. Zweitens änderten sie die Preise, aber viele Kunden nutzten den Service so aktiv, dass Proeco tatsächlich Geld bei seinen besten Kunden verlor.

In dieser schwierigen Situation haben wir Guts eingesetzt. Guts ist einer der ersten Online-Werbedienste (er startete mehr als vier Jahre vor dem World Wide Web) und ist auch heute, fast ein Jahrzehnt später, einer der größten seiner Branche und weiterhin online tätig.

Mehr als 3 Millionen Menschen bleiben immer noch Proeco-Kunden. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Kunde nach der Nutzung von Proeco das Projekt verlässt, ist um die Hälfte gesunken. Überraschenderweise stieg die Nutzung des gesamten Proeco-Netzwerks mittwochs, als die Anzeigen aktualisiert wurden, sofort sprunghaft an.

So wie blinde Maulwürfe versehentlich über Beute stolpern, sind wir intuitiv auf einige wirklich wichtige Entdeckungen gestoßen. Basierend auf unserem Erfolg begannen wir mit der Entwicklung von Werbeaktionen für AOL, Delphi, eWorld (Apple), Microsoft und CompuServe. Im gleichen Zeitraum hatte ich das Glück, im boomenden Werbetestlabor zu sein.

Unsere Werbekampagnen für jeden Onlinedienst verliefen wie erwartet. Sie steigerten die Servicenutzung und generierten Einnahmen. Nachdem ich vor ein paar Jahren ein Unternehmen gegründet hatte, um die Technologie und, was noch wichtiger ist, die Methodik für die Durchführung solch erfolgreicher Werbekampagnen zu entwickeln, wurde mir klar, dass ich getan hatte, was Millionen von Vermarktern in Millionen von Unternehmen jetzt tun oder bald tun werden . Ich bin von der traditionellen Werbung mit ihrer enormen Geldverschwendung zu einer völlig anderen Methode übergegangen, die viel effektiver und besser messbar ist. So entstand die Idee des Permission Marketing.

In diesem Buch möchte ich Ihre vorgefassten Vorstellungen darüber, was Marketing und Werbung sind und sein sollten, in Frage stellen und zeigen, wie sie in der heutigen Zeit funktionieren können des Internets. Diese Ideen sind recht einfach, aber sie müssen trotzdem erklärt werden.

Meine Kollegen bei Yoyodyne (einem führenden Online-Direktmarketing-Unternehmen) sind ihrem Ziel fest verpflichtet, unsere Ideen den Mitarbeitern großer Unternehmen im ganzen Land näher zu bringen . Wir haben auf Hunderten von Konferenzen Vorträge gehalten und viel Zeit mit kommerziellen Besuchen verbracht. Wir wurden von Top-Vermarktern beleidigt, die mehr als das Budget ihrer Firma erhielten und sich damit amüsierten, winzigen Insekten wie uns die Flügel zu stutzen. Wir haben Java, Shockwave und MSN überstanden. Wir sind die Überlebenden vieler Milliardeninvestitionen, die darauf abzielten, das Internet in Fernsehen zu verwandeln.

Technologie verändert die Art und Weise, wie Werbung auf der ganzen Welt gemacht wird. Die Direct Marketing Association ignoriert das Internet nicht mehr, im Gegenteil, sie widmet ihm ganze Konferenzen. Auch E-Mail ist zu einer Lebenseinstellung geworden. Laut der American Management Association vertraut mehr als die Hälfte aller Manager E-Mails. Ein New Yorker katholischer Bischof wird sogar mit den Worten zitiert: „Ich bin sicher, wenn Jesus heute auf der Erde wäre, hätte er eine E-Mail-Adresse.“

Wenn Sie glauben, dass das Internet alles verändert, werden Sie das sicherlich zu schätzen wissen Buch. Die Feudalherren, die vor fünfhundert Jahren hofften, die Neue Welt zu erobern, waren schockiert, als sie feststellten, dass die alten Regeln nicht mehr galten und das Produkt ihrer eigenen großzügig finanzierten Expeditionen zu ihrem eigenen Totengräber wurde. Die Neue Welt hat die Alte Welt in den Schatten gestellt. Wie ein lautes Echo in einer Schlucht kehrten die von der Alten Welt ausgesendeten Schallwellen zu ihr zurück, um ihre Vorherrschaft zu zerstören. Ohne das Geld, das die europäischen Monarchien für die Gründung der Vereinigten Staaten ausgegeben haben, hätte unser Land niemals die Weltmacht werden können, die jetzt Europa übertrifft.

Das Internet wird zuerst das Marketing verändern und das traditionelle Marketing wird die Konkurrenz nicht überleben. Die Vermarkter, die das bedrohliche Wachstum des Internets ermöglicht haben, werden seine ersten Opfer sein. Ihre Experimente, auffälligen Werbeanzeigen und ihr Hype werden den Verbrauchern klar werden, und dann werden dieselben Verbraucher erkennen, dass sie sich nicht länger an die alten Regeln halten wollen.

Wenn Sie nicht glauben, dass das Internet das Leben verändern wird, Du brauchst dieses Buch noch. Sie mögen Recht haben, aber Tatsache ist, dass die extreme Sättigung des Marktes traditionelle Werbung für die meisten Vermarkter nahezu nutzlos gemacht hat. Sie brauchen eine Methode, die funktioniert, und wie die Beispiele in diesem Buch zeigen werden, ist Permission Marketing für alle Unternehmen, ob groß oder klein, effektiv. Es kann sowohl online als auch offline verwendet werden. Es ist sowohl für den öffentlichen B2C-Markt (Business-to-Consumer) als auch für den Unternehmens-B2B-Markt (Business-to-Business) wirksam.

Im Großen und Ganzen gibt es nur zwei Kategorien von Unternehmen: „lebende“ Unternehmen mutige Entscheidungen und „tot“. Ich hoffe, dass Sie mit Hilfe unseres Buches in die erste Kategorie fallen. Schreiben Sie mir Ihre Meinung!

Seth Godin Santa Clara, CA

Nachtrag

Als dieses Buch in Druck ging, nahm Yoyodyne ein Angebot zur Übernahme von Yahoo! an! der größte unabhängige Server im Netzwerk. Nachdem ich viele der in diesem Buch beschriebenen Techniken jahrelang entwickelt und implementiert habe, sind meine Kollegen und ich nun in der Lage, unser Wissen in einem viel größeren Maßstab anzuwenden. Senden Sie mir eine E-Mail an Seth@permission, um über die bevorstehenden Änderungen im freizügigen Marketing im Web informiert zu werden. Haben Sie das Interesse an Werbung verloren? Du bist nicht allein.

Es ist nicht deine Schuld. Es ist klar, dass es unmöglich ist, über alle neuen Produkte auf dem Laufenden zu bleiben, wenn letztes Jahr nur 17.000 Arten neuer Produkte in den Regalen der Lebensmittelgeschäfte auftauchten und die Hersteller 1.000 US-Dollar für Werbung ausgegeben hätten, die für Sie persönlich bestimmt war.

Der Verbraucher beginnt sich im rasanten Werbefluss zu verlieren, und das ist nicht überraschend. Am Flughafen lauert das Fernsehen auf uns, sogar in den Toiletten sind Werbespots zu sehen, Newsletter werden zu fast jedem Thema veröffentlicht und das Mobiltelefon ist zu unserem ständigen Begleiter geworden.

In diesem Buch geht es um Amerikas Aufmerksamkeitskrise und was einfallsreiche Menschen und energische Vermarkter tun, um in diesen rauen Umgebungen zu überleben und zu gedeihen. Da die alten Methoden der Werbung und des Verkaufs von Produkten nicht mehr so effektiv sind wie früher, suchen sie aktiv nach neuen Wegen, um im Wettbewerb um den Markt zu bestehen und den Umsatz zu steigern. Permission Marketing ist ein qualitativ neuer Ansatz für Werbung und Verbraucher.

Werbung hat ihre Grenzen erreicht!

Mit etwa fünf Jahren habe ich begonnen, sinnvoll fernzusehen. Dann gab es drei Sendekanäle – 2, 4 und 7, einen nichtkommerziellen und einen UHF-Kanal für Abenteuerlustige. Jeden Tag nach der Schule schaute ich mir Ultra-Man-Cartoons auf Kanal 29 an.

Da es nur fünf Kanäle gab, lernte ich schnell den Programmführer. Ich liebte Serien wie „The Munsters“ und ich liebte Fernsehwerbung. Charlie der Thunfisch und Tony der Tiger, die ich aus meinen Lieblingsbrettspielen kannte, erwachten auf wundersame Weise auf der Leinwand zum Leben. Dieser Anblick fesselte mich völlig.

Als ich aufwuchs, begann ich zu spüren, wie viel ich mit den Menschen um mich herum gemeinsam habe. Wir sahen uns dieselben Werbespots an, kauften dieselben Produkte und diskutierten über dieselben Fernsehsendungen. Das Marketing folgte den ausgetretenen Pfaden: Wenn Sie ein anständiges Produkt entwickelten und genug Geld in Fernsehwerbung investierten, konnten Sie sicher sein, dass Ihnen ein Platz in den Verkaufsregalen garantiert war. Jede einigermaßen erträgliche Werbung sicherte den Verkauf des Produkts.

Vor etwa zehn Jahren wurde mir klar, dass sich alles dramatisch verändert hatte. Ich habe es schon vor langer Zeit aufgegeben, mir den Programmführer zu merken. Ich kann nicht mit allen Zeitschriften umgehen, die ich lesen sollte. Und die Informationen, die Buchhandlungen oder Proeco mir entgegenwerfen, machen mir klar, wie hoffnungslos rückständig mein Verständnis der Realitäten der Welt um mich herum ist.

Ich fing an, mich dabei zu ertappen, wie ich Zeitschriften wegwarf, die ich noch nicht einmal geöffnet hatte. Wenn ich am Telefon ein neues Produktangebot höre, lege ich ohne nachzudenken auf. Mir wurde klar, dass ich auch ohne ein neues Bob-Dylan-Album gut zurechtkomme und dass New York City zwar voller toller Restaurants ist, ich aber mit denen in der Nähe meines Hauses in den Vororten recht zufrieden bin. Es gibt nur Zuwächse. Zählen Sie, wie viele Marketingbotschaften Sie täglich sehen. Vergessen Sie nicht, große Markenbilder auf T-Shirts, Logos auf Ihrem Computer, ein automatisch ladendes Microsoft-Banner auf Ihrem Monitor, Radio, Fernseher, Flughafenwerbung, Werbetafeln, Autoaufklebern und sogar Anzeigen in der Lokalzeitung einzufügen. < br>
Seit neunzig Jahren verlassen sich Vermarkter auf praktisch die einzige Möglichkeit, Produkte zu bewerben. Ich nenne es Ablenkungsmarketing. Genau genommen Ablenkung, da die Hauptaufgabe jeder Werbung darin besteht, Menschen von dringenden Angelegenheiten abzulenken und sie zum Nachdenken über etwas anderes zu bewegen.

Ablenkendes Marketing ist der traditionelle Ansatz, um Aufmerksamkeit zu erregen

Fast niemand tut das Eile nicht nach Hause in der Erwartung, Junk-Mails oder Spam-E-Mails zu lesen. Fast niemand liest das People-Magazin wegen Werbung. Kaum jemand wartet im Fernsehen auf eine dreiminütige Werbepause.

Es ist nicht Werbung, die unsere Aufmerksamkeit erregt. Allerdings müssen Vermarkter dafür sorgen, dass wir die Werbebotschaft wahrnehmen. Wenn es ihnen nicht gelingt, den Flug unserer Gedanken zu unterbrechen, indem sie Samen in unser Bewusstsein oder Unterbewusstsein säen, wird die Werbung scheitern und das Geld wird in den Wind geworfen. Wenn ein Werbestück irgendwo in den Wald fällt und niemand es bemerkt, dann funktioniert diese Werbung nicht. Für einen 30-sekündigen Fernsehwerbespot oder ein 25-Quadratzoll-Zeitungsmodul sind das hohe Anforderungen, aber wenn die Anzeige erregt nicht die Aufmerksamkeit des Verbrauchers, es gibt keine Chance auf eine Reaktion von ihm und ohne die Reaktion des Verbrauchers scheitert die Anzeige.

Pos